Wintercup Reloaded

Hot, Freeze, Wintercup ❄

Created with Sketch.

English Below

Der neue ’22/’23 Setup, alle unsere Neuerungen!

Hallo Sportsfreunde, wie ihr bereits anhand des neuen Looks und Inhaltes unserer neuen Homepage sehen könnt, gab es große Veränderungen für die ’22/’23 Wintercup-Serie. Innerhalb des doch sehr kurzen Zeitrahmens haben wir so viele Verbesserungen wie möglich umgesetzt, werden jedoch auch weitere Veränderung während der laufenden Serie durchzuführen. Wir bitten euch daher als Teilnehmer, für unsere Neuerungen offen zu sein und diese auch zu testen. Nach dem Wintercup Finale in Venlo schicken wir euch daher einen Fragebogen zu und freuen uns über offenes Feedback zu dem „alten“ und dem „neuen“ Wintercup.

Hier eine kurze Zusammenfassung, was wir bereits umsetzen konnten:

  1. Alle Rennen werden am gleichen Wochentag stattfinden: Startschuss wird immer Samstags um 11.00 Uhr sein. So habt ihr die Möglichkeit den Tag noch voll zu nutzen.
  2. Wir versuchen die Events so „grün“ wie möglich stattfinden zu lassen. Anmeldung, Zahlung und Informationsweitergabe geschieht nur noch über die Webseite. Dies macht es euch als Teilnehmer und uns als Organisatoren nicht nur um einiges einfacher, wir vermeiden somit auch die Papierarbeit, die wir alle in den letzten Jahren hatten.
  3. Die allgemeinen Renninformationen gibt es jetzt auf einen Blick. Lediglich für weitere Details sind wenige Klicks mehr auf der Webseite nötig.
  4. Wir werden die App RaceGorilla als Zeitnahme-System für die gesamte Serie nutzen. Eltern, Unterstützer und andere interessierte Personen die nicht mit an der Rennstrecke stehen, können so live eure Resultate im Internet verfolgen. Rennergebnisse werden direkt auf der Webseite veröffentlicht.
  5. In der Kategorie Kajak möchten wir so viele Teilnehmer und Bootstypen wie möglich eingruppieren, ohne für jeden Bootstyp ein eigenes Ranking erstellen zu müssen. Um die Ergebnisse anzugleichen, haben wir uns daher dieses Jahr dafür entschieden, bei allen Booten eine Kürzung von 5,5% (*) auf die Gesamtwertung vorzunehmen, die mit einem Boot kürzer als 4,5 Meter (**) antreten. Jedes Rennen der Serie wird weiterhin einzeln gewertet und veröffentlicht, ohne die Kürzung mit einzuberechnen. Das bedeutet ebenso, dass wir zum ersten Mal auch die Kategorie Kinder (<=14 Jahre) an allen Rennen mit allen Bootstypen starten lassen. Die Ergebnisse zu dieser Kategorie werden ebenso in der Gesamtwertung gelistet.
  6. Die Punktevergabe wird gleichermaßen in allen 4 Kategorien durchgeführt (Siehe a bis d) und ist wie folgt aufgebaut:
    1.Platz = 1 Punkt; 2.Platz = 5 Punkte; 3.Platz = 8 Punkte; 4.Platz= 10 Punkte; 5. Platz = 11 Punkte, usw…
    a. Kajak Schüler (<=14 Jahre)
    b. Kajak nicht-Schüler (>=15 Jahre)
    c. SUP-Schüler (<=14 Jahre)
    d. SUP nicht-Schüler (>=15 Jahre)
    Nur die besten drei Zeiten werden hierbei gezählt. Die Paddler mit drei oder mehr Rennen werden als erstes gezählt, dann die mit zwei gefahrenen Rennen gefolgt von den Paddlern mit einem Rennen.
  7. Preisvergaben finden nur in den Kategorien statt, in welchen mindestens 5 Teilnehmer in der Gesamtwertung angetreten sind. Wo möglich, werden Kategorien von uns zusammengefasst sodass mind. 5 Teilnehmer zusammen gewertet werden können und eine Preisvergabe möglich wird.
  8. Dieses Jahr ist es uns sogar möglich mehr Startgelder zur Preisvergabe zu nutzen als zuvor. Grundlage ist aber natürlich immer noch, dass mehr Teilnehmer auch mehr Preisgelder zur Folge haben. Wir haben dieses Jahr leider weniger Sponsoren ( Wir sind weiterhin auf der Suche ) aber dafür weniger Kosten bei der Organisation.

(*) Wenn du bereits registriert bist, jedoch deinen Bootstypen aufgrund der Änderung der Zeitkürzung von 7 % auf 5,5%, wechseln möchtest, sende uns bitte eine E-Mail bis spätestens 24.11.2022 an info@wintercup.net.
(**) Eine Bootslängenmessung wird von uns aus nicht durchgeführt. Wir vertrauen hierbei auf Fair Play unter den Teilnehmern.

Wir wünschen euch allen spannende und konkurrenzreiche Rennen unter schönen winterlichen Bedingungen ?!

Eure Wintercup Organisatoren: KV Viking Venlo, Blau Weiss Köln e.V., Kanufreunde 1929 e.V. Mainz Mombach und der Herdecker Kanu Club 1925 e.V.


The new ’22/’23 setup, all our changes!

Hi everybody, as you can already see by the new look and content on our new homepage there have been some major changes for the ‘22/’23 Wintercup-training series. We did as much as possible in a small timeframe and we expect some more small changes to be made as the series progresses. We ask of you, the participant, to keep an open mind, experience all changes made and help us with your feedback afterwards. After the Wintercup final in Venlo we will put a survey online to receive your input on every aspect of the Wintercup, both new and old.

A short resume of the changes we’ve made so far:

  1. All races on the same day and time of the week: Saturday with an early start at 11:00, so the rest of the day is yours.
  2. We organize as “ green” as possible. Registration, payment and consent via the website, easy for both organizers and participants. It also avoids the paperwork you all have been bothered with over the last years.
  3. All race information in one overview. Only for more details you need some clicks.
  4. We will use RaceGorilla as time-keeping system for the whole series. Parents, supporters and other interested people can follow the results live. Race results are published instantly.
  5. In the kayak discipline we want to include as many participants as possible in all different boat-types without having different rankings for each “discipline”. To level the playing field this year we experiment with a deduction of 5,5% (*) in race-time for the overall ranking for boats <= 4,5 meter (**). Each individual race will of course be timed and published without any deductions. This also means that for the first time kids (<= 14 years) are allowed to participate in all types of boats in all of the races and therefore éverybody will be ranked in the overall result-list.
  6. The awarding of point for the overall ranking will be the same for all four categories (see below a. to d.) and will be as followed:
    1st pl. 1 point; 2nd pl. 5 points; 3th pl. 8 points; 4th pl. 10 points; 5th pl. 11 points, and so on.
    a. Kajak Schüler (<= 14 years)
    b. Kajak nicht-Schüler (>= 15 years)
    c. SUP Schüler (<= 14 years)
    d. SUP nicht-Schüler (>= 15 years)
    Best three results will be counted. Paddlers with minimum 3 races will be ranked first, then the paddlers with 2 races followed by the paddlers with 1 race.
  7. We will reward prices for all categories where at least five paddlers participated in the overall ranking. We will combine categories in a logical way to get to five paddlers together so it results in a prizegiving.
  8. Even more of the starting fee will flow towards price money this year. The principle that more participants leads to more prize-money remains. We have less sponsors (still searching for new sponsors), but also less costs of organizing.

(*) If you already registered and want to change boat type because we adjusted the deduction from 7,0 % to 5,5 %, or during the series you would rather prefer to start in a different type of kayak: feel free to send us an E-mail on info@wintercup.net. Changes are possible till 2 days before the race starts!
(**) There will be no boat measuring, we rely on “fair play” and social control amongst the participants.

We wish you all exiting races with many competitors and winterly circumstances ?!

The Wintercup-organizers: KV Viking Venlo, Blau Weiss Köln e.V., Kanufreunde 1929 e.V. Mainz-Mombach and Herdecker Kanu Club 1925 e.V.